Outfit: Bademantelliebe

Freitag, 22. Mai 2015

Es ist lang, ein undefininierbare Mischung aus grau & beige, lang, hat den typischen Bindegürtel und man kann sich herrlich drin einwickeln.
Es ist: NICHT mein neuer Bademantel. Auch wenn eine gewisse Ähnlichkeit vorhanden ist, macht der Wrap Coat im Alltag doch einiges mehr her, wohingegen für Sonntage auf dem Sofa etwas zu steif und definitiv zu schade ist. Eines haben die beiden noch gemeinsam: Ich geb sie nicht mehr her! Den Morgenmantel aus Faulheit und Unlust mich an Gammeltagen anders als in "The Big Lebowski" zu kleiden. Meines neuen Lieblingsmantel, weil er die perfekte Kombination aus Statement- & Key-Piece ist. Außerdem das perfekte Übergangsstück, denn Sommer kann man den Zirkus hier nicht nennen, Morgens, wenn ich mich von meinem Morgenmantel trennen muss und es noch richtig frisch ist, wickel ich mich komplett ein, den Rest des Tages, wenn die Sonne sich wieder an ihre Hauptaufgabe erinnert ( die ist momentan ein noch schlimmerer Morgenmuffel als ich!) wird er lässig offen übergeworfen.

Sharing all important features with my bathrobe, my new long coat is the perfect transitional piece and was definitly worth it!







Coat Weekday/ Turtleneck COS/ Pants H&M/ Vans Sk8 Hi

Kommentare:

  1. Super schön das Outfit! :) Der Mantel ist toll - darf ich fragen wo der her ist? ;)

    Liebe Grüße,
    Anni

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Outfit, sehr schön kombiniert!

    AntwortenLöschen
  3. Der Mantel ist wunderschön. Steht dir echt super & ist total mein Geschmack :)

    Liebe Grüße :)
    http://measlychocolate.blogspot.de

    AntwortenLöschen