"88" muss das wirklich sein?

Montag, 18. November 2013

Über "Boy London" gab es einige kontroverse Posts. Richtig so, finde ich. Auch die, denen es nicht von allein aufgefallen ist, sollen sich ruhig Gedanken zu ihrem "It-Pulli" machen. Nun aber zum Thema dieses Posts. Bei ASOS bin ich während eines virtuellen Einkaufsbummels über ein paar ziemlich coole Nummernshirts gestolpert. Ich weiß nicht mal, ob es mir wirklich aufgefallen wäre, wenn es nicht groß und fett in der Artikelbeschreibung stehen würde: Rivers Island- 88- Kurzärmliges T-Shirt aus Netzmaterial
Warum eigentlich der Stress? Der achte Buchstabe im Alphabet ist das H. 88 also HH. Spätesens jetzt sollten sämtliche Alarmzeichen schrillen. HH steht für " Heil Hitler". Die 88 wird von Neonazis gern im Autokennzeichen verwendet oder häufig mit einem Lorbeerkranz auf Kleidung getragen. Ich würde nicht wollen, dass eine rein zu Dekoration dienende Zahl auf meinem Shirt so eine Bedeutung hat. Es gibt schließlich genug andere zweistellige Zahlen, warum genau diese? Natürlich wird nicht jede Trägerin eines solchen Shirts gleich als Neonazi eingeordnet werden, aber der achtlose Beigeschmack wird sich bei einigen Betrachtern zweifelsohne einstellen.
Ich hoffe einfach die Designer waren zu sehr von der 88, der chinesischen Glückszahl inspiriert, dass sie lediglich die 2. Bedeutung vergessen haben.


Kommentare:

  1. ich könnte mir auch einfach vorstellen, dass das bewusst war, diese zahl zu verwenden, um genau davon abzulenken, um zu zeigen, dass diese zahl nicht nur von diesen beiden bedeutungen geprägt ist, sondern man eben versucht, dieser zahl die bedeutung zu nehmen, indem man versucht die zahl an jeden beliebigen menschen zu bringen, der auch rein gar nichts mit dem thema zu tun hat.

    AntwortenLöschen
  2. Man kann fast jeder Zahl irgendwie eine Bedeutung geben.
    Die "55" wird gerne auch als "ss" geschrieben und da wären wir wieder beim Nazi Thema. Die "69" bedeutet gleich etwas sexistisches...Die "18" koennte auch mit AH und Adolf Hitler in Verbindung gebracht werden, ich glaube wenn man wirklich will und Zeit hat kann man jede Zahl mir irgendwas in Verbindung bringen. Ich würde jedenfalls nie auf die Idee kommen jemanden zu "verurteilen" der eine 88 trägt, weil ich glaube die meisten wollen damit kein bestimmtes statement setzen.
    Oder man projeziert die 88 auf "doppelte Unendlichkeit". Wie man sieht steckt überall maßig Interpretationsfreiheit drin :-)
    liebe grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  3. Also ganz neutral gesagt, ich finde man kann es auch "übertreiben"... :/
    Das LETZTE woran ich jetzt denken würde wäre, das Alphabet abzuzählen um irgendwelche Buchstabenkombis zu finden.
    Die Designer haben einfach irgendeine X-beliebige Zahl genommen, ich glaube kaum dass die River Island-Designer jetzt Nazis sind die uns das Nazisein mit ihren 88-Shirts aufzwingen wollen.

    Also, am besten etwas weniger interpretieren, ist halt einfach ein "unbewusstes Fettnäpfchen" :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Ich kaufe eigentlich nieprints mit Zahlen

    AntwortenLöschen
  5. Immer dieser Blödsinn mit den Zahlen, sorry.
    Leute die das nicht kennen, kaufen es einfach weil es Ihnen gefällt und wissen warscheinlich nicht mal, dass dahinter evtl. eine Bedeutung steckt.

    lg Chrissi
    http://diechrissi90.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Das Problem ist, dass die Bedeutung von "88" als Synonym von Heil Hitler schlicht und einfach nicht als "übertrieben", "überinterpretiert" oder Blödsinn gedeutet werden sollte und kann. Es ist nicht irgendeine beliebige Zahlenkombination - es ist eindeutig ein rechtsextremes Zeichen/Symbol- da muss man nicht diskutieren. Von daher: nein, das muss wirklich nicht sein und ein wenig mehr kritisches Bewusstsein ist hier sicher angebracht.,
    Ich finde es sehr gut und wichtig, dass es einen solchen Beitrag wie diesen gibt, der darauf aufmerksam macht!

    AntwortenLöschen
  7. wow, das die zahlen diese Bedeutung haben können wusste ich noch gar nicht!
    Danke, dass du darauf aufmerksam gemacht hast!
    xx

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin mir zum Beispiel sicher, dass einem Designer, der ein 88 Shirt entwirft, bewusst sein muss, wo diese Ziffern sonst so verwendet werden. Man muss es ja nur einmal googlen und sieht mehrere Bildbeispiele. Absolutes No-Go. Top Beitrag, werd sicher wieder kommen:)

    AntwortenLöschen
  9. Uuups!! Wusste das nicht! Find ich toll, dass du dir darüber Gedanken machst! Und ich würde sowas nicht anziehen wollen. Sooo oberflächlich muss man dann doch nicht sein!
    lg
    Esra
    BEI MIR LÄUFT EIN GEWINNSPIEL! Um teilzunehmen, muss man kein Leser werden!
    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen
  10. Nice post. I used to be checking constantly this blog and
    I'm inspired! Very helpful information specifically the final section :) I handle such
    info much. I was seeking this particular info for a very
    long time. Thank you and best of luck.

    Feel free to surf to my web page

    AntwortenLöschen