Me & my Sweatpants

Samstag, 21. Dezember 2013

Wir sind quasi ein Dreamteam, denn wir stehen alles miteinander durch: dunkle Winternachmittage, schlechte Tatorte, einen verkaterten Samstag morgen, die nächste Grippe, Gammelwochenenden und alle anderen Dinge im Leben, für die man sein Haus nicht verlassen muss, oder noch besser: das Bett oder Sofa. So war das bis jetzt immer. Liebevoll auch Chill- Hosen genannt. Aber so gehe ich nicht mal zum Bäcker! Geschweige denn in den Superarkt, in die Stadt, zur Arbeit oder nur zum Kippenholen. Wären da nicht die super Looks in den Modemagazinen dieser Welt, die lässige Sweatpants Streetstyles zeigen. Irgendwie ja auch entspannt: morgens in eine Hose schlüpfen, die dem Pyjama um nichts nachsteht, statt in den Pencil-Skirt, in dem man den ganzen stehen muss, oder weder atmen noch essen darf.
Allerdings unterscheide ich äußerst penibel zwischen Chill-Sweatpants und Rausgeh-Sweatpants.






Shirt H&M, Boyfriend Blazer H&M/ Sweatpants Topshop/ Pistol Boots Topshop/ Armband Rings&Tings



Kommentare:

  1. Das sind wirklich schöne Bilder und ein cooles Outfit! UND ich mag deinen neuen Header total! :)

    AntwortenLöschen
  2. das outfit mag ich (: aber ich würde so sweatpants auch nicht unbedingt draußen anziehen. nur zum joggen :D

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir! ;)

    Liebst, Elisa Zunder
    http://zunderzunder.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. also mir gefällt es sehr gut :)
    wer solch nen hübschen Blazer trägt kann eig auch jede Hose auf der Straße tragen ^^
    wirklich hübsches Outfit.

    liebst Lorá
    von Papperlapapp

    AntwortenLöschen