Jacke gut, alles gut!

Freitag, 23. Mai 2014

Es sind einfachen Dinge, die eigentlich die besten sind. Stopp, das Thema hatte sie schon mal! Quasi. Nur heute soll's dabei um Mode gehen, genauer gesagt um meine Jacken-Affinität. Eine auffällige Jacke ist nun einmal einer der einfachsten Wege, um auf die Schnelle Jeans + T-Shirt etwas aufzuhübschen, denn viel mehr braucht man zu so einem Look nicht. Okay, gut, ich gebe zu: Schuhe würden sich anbieten. Außerdem kann hier wenig schiefgehen und man ist 24h top angezogen, von der Uni zum Shoppen und abends in eine Bar- passt immer ohne sich over- oder underdressed zu fühlen. Bei steigenden Temperaturen verschwindet das Ding dann mal eben in der Tasche, wird lässig umgebunden ( genau so, wie wir es als Kinder immer machten) oder ganz cool nur noch über die Schultern gelegt. Noch Fragen?







T-Shirt G-Star/ Jacket Pull&Bear/ Jeans ASOS/ Sneakers Vans Authentic

Kommentare:

  1. Sehr coole Kombi, vorallem mit den silbernen Schuhen sieht es echt super aus!

    Liebe Grüße Su http://fashiontwinstinct.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr coole Jacke ich habe so eine ähnliche und verstehe vollkommen was du meinst. Schnell kombiniert und egal ob sportlich oder schick man ist immer gut angezogen ;)
    Tolles Outfit steht dir sehr gut und gefällt mir.

    Liebste Grüße Laura vom
    http://streuselsturm.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Jacke. Die sieht wirklich toll aus Schönes Outfit. Sportlich und schick zu gleich.
    Alles Liebe Anna von http://flawless-dandelion.blogspot.de

    AntwortenLöschen