Outfit Semi Chic

Dienstag, 10. März 2015

(Fake-) Pelzjacken erinnern mich persönlich immer an die Zeit, die ich im Theater gearbeitet habe. Ältere Damen ( und hier meine ich wirklich Damen), die mir an der Garderobe ihre Pelzmäntel nur äußerst ungern und mit einer Reihe an Instruktionen anvertrauten. Der Pelz primär als Statussymbol, nichts was man trägt, kein modisches Accessoire, sondern etwas, das man ausführt, mit dem man zeigt, wer man ist und wo man steht. Ich schätzte, dass meine ambivalente Beziehung zum Fake-Fur Trend genau von diesen Assoziationen herrührt. Um mit den ganzen Pelzjackenträgerinnenklischees ( was für ein schöner Neologismus) in meinem Kopf zu brechen und mich meinen Fake-Fur-Freunden anzunähern, musste erstmal alles anders gemacht werden. Mit dieser Kombi aus ripped Jeans, Boyfriend T-Shirt und meinem all-time Favoriten den Superstars, brauche ich mich definitiv keinem schicken Theater blicken lassen.

(Fake-) Fur jackets, something I have a very ambivalent relationship to, due to the times, when I used to work in a theatre. These old-fashioned ladies, who were wearing their fur coats as a status symbol and not for fashion reasons. Well, to break with all the sterotypes stuck in my head, I've teamed up my fake fur jacket with ripped denim, a boyfriend t-shirt and my all-time favorites, the Adidas Superstars. That's surely a combination, no one would like to see in theatre hall.








Fake Fur H&M/ Basic boyfriend t-shirt Mango/ Ripped Jeans Zara/ Glasses Ray Ban Erika/ Bag Zara/ Sneaker Adidas Superstar


Kommentare:

  1. Ein tolles Outfit, ich mag die Kombi aus der schwarzen Röhre und dem Boyfriend-Shirt sehr. Nur für mich persönlich muss die Pelzjacke weg, auch wenn nur Fake. Schön, dass du die Superstars mal wieder ausgekramt hast, ich frag mich sowieso, wieso der Hype um diese Schuhe so abgeklungen ist. Ich werd meine auch mal wieder auspacken ;).

    Liebst,
    Sophia

    http://rowegulavo.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss gestehen, dass ich mich bisher auch immer noch gegen den Fake-Fur-Trend gewehrt habe, weil ich auch das Gefühl habe, dass es mir einfach nicht steht - aber ich muss sagen, in deiner Kombination gefällt es mir extrem gut. Dieser Mix aus schick und lässig ist wirklich gelungen und Frisur und Sonnenbrille runden das ganze perfekt ab - ein wirklicher Hingucker!
    Liebste Grüße
    Theresa

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Outfitkombi, auch wenn ich ehrlich gestehen bin noch nie so der Pelz/oder auch Fake Pelz Fan war, dennnoch finde ich, dass man wie in deinem Fall ein ganz tolles Outfit damit zaubern kann:) Die ripped Jeans mit den Sneakern finde ich klasse zum Fake Fur! Auch wenn der Fake Fur für mich immer etwas edles, adeliges ausstrahlen wird passt er in deinem Fall sehr schön zum sportlichen look!:)
    <3

    lieben Gruß,
    Jule von www.feuer-fangen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. An dir sieht das Outfit wunderbar aus! Und doch traue ich mich nicht selbst, Fake Fur zu tragen. Es hat immer so einen faden Beigeschmack und die Angst, dass ihn jemand für echt halten könnte. Ich find die Kombi aus chic und lässig aber wirklich super!

    Liebste Grüße,
    Victoria von http://vintagemaedchen.de/

    AntwortenLöschen
  5. Wie witzig, dass die Adidas-Schuhe wieder im Trend sind. Als ich in der sechsten Klasse war (was 14 Jahre her ist) sind wirklich alle (einschließlich mir) auf meiner Schule mit diesen Schuhen herumgelaufen.
    Ich finde deine Kombination mit dem Fake-Fur-Mantel sehr gelungen, damit siehst du wirklich ganz und gar nicht so aus wie eine Klischeepelzträgerin. Besonders die Sonnebrille dazu finde ich ziemlich cool. :)

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein cooler Look! Ich liebe die Kombi aus Fur und Sneakers.
    Top :)
    Liebst
    Anita

    http://theapplepig.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Oh, die Sneaker sind ja wohl supercool. Ich überlege schon so lange. Ob ich sie mir zulegen soll. Ich mag deinen Style 😊

    www.xkindofbeauty.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Was ein cooles Outfit :)
    Die Hosen finde ich richtig hübsch.
    Liebst Michelle von www.beautifulfairy.de

    AntwortenLöschen