Kreisel im Viertel: München 13.07

Sonntag, 14. Juli 2013

Kleiderkreisel, die Vorreiter in Sachen Shareconomy in Deutschland, haben dieses Wochende in München ihre Philosophie aus WWW in die Realität geholt. Bei dem Tauschevent " Kreisel im Viertel" wurde getauscht, dass die Fetzen folgen! Die Sachen, die kein neues Zuhause unter den Kreislern fanden wurden gespendet!
Vom Prinizp her lief das so ab: man gab seine ungeliebten Klamotten ab und bekam dafür "Tauschpunkte", wie viele Tauschpunkte man bekam, hing von den mitgebrachten Kleidungsstücken ab. (zB gaben Schuhe mehr TPs als Tops) Für die so erworbenen TPs konnte man dann "shoppen", an der "Kasse" wurden dann die verbrauchten TPs gestrichen. Eine Faire Sache also!

Da meine Agentur auch die PR für Kleiderkreisel macht, hatte ich das Glück mit Martin von KK ein paar Worte reden zu können, ein Mini Interview quasi.

(Ich hoffe ich gebe den Inhalt sinngemäß und in seinem Interesse wieder)

Wie finanziert sich Kleiderkreisel überhaupt? Ihr habt ja ganz schön entwickelt...

KK finanziert sich ausschließlich über Anzeigen, die auf der Seite geschaltet sind.

Was erhofft ihr euch von Events wie dem heute?

Zum einen ist es natürlich eine PR Aktion, aber im Vordergrund steht die Community. Wir wollen Kleiderkreisel ein wenig aus dem Netz holen, die Leute sollen sich auch richtig kennenlernen.

Kreiselt du eigentlich selbst?

Ich habe schon ein paar Sachen von KK, aber momentan fehlt mir dazu die Zeit!

Um das ganze abzurunden gibts natürlich noch Fotos, die Location ( Glockenbachwerkstatt) war einfach wie dafür gemacht! Ganz zum Schluss noch meine ertauschten Objekte ;)

Ich freue mich schon auf das nächste Event im Herbst!











Kommentare:

  1. Nichts geht über Kleiderkreisel !! :D

    Liebste Grüße
    Laura von

    http://two-street-lights.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. ich hoffe, sie machen das auch mal bei uns in ö :)

    mag kleiderkreisel sehr gerne, denn man kann dort super kleidung kaufen, verkaufen oder erkreiseln udn auch die community ist toll :)

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen
  3. Echt cool, leider lags nicht grad bei mir in der Nähe :) Aber bei der Community bin ich auch, einfach super Idee! <3

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja mega cool, ich liebe eh diese Flohmarkt Atmosphäre und mit den Tauschpunkten find ich das sogar noch viel besser. Die Sachen, die du erstanden hast sind auch richtig schön :)

    AntwortenLöschen
  5. Toller Post! :) Schön, auch mal hinter die Kulissen zu schauen!

    AntwortenLöschen
  6. Kleiderkreisel ist top! Toller Post! Die Jutebeutel sind klasse :)

    AntwortenLöschen
  7. Das ganze hört sich ja unglaublich toll und interessant an! :o
    Finde die Idee super und hoffe, dass sowas mal in meiner Nähe stattfindet.
    Und das pinke Top würde ich gerna mal getragen sehen. :)

    Alles Liebe,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. oh wie cool, da wär ich auch gern gewesen, war sicher super!:)

    AntwortenLöschen
  9. ich war auch schon auf einigen tauschpartys und es war immer super, vor allem lernt man tolle, liebe mädels kennen :)

    AntwortenLöschen
  10. Sieht nach ner spaßigen Sache aus! ;)

    Liebst, Elisa Zunder
    http://zunderzunder.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. wow cool da wäre ich auch gern gewesen :) Coole idee
    http://new-york-city-girl.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. Da wär ich gern auch hin, das hat sicher Spaß gemacht :-)

    Liebe Grüße Jacky
    http://themermaidscandy.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. cool, schade das in meiner nähe keiner ist!

    AntwortenLöschen