NYX Pigment "Mink"

Donnerstag, 24. März 2011

Irgendwie hat mich die Neugier gepackt und ich wollte ein Pigment testen. Ich hab bisher noch ga keine Erfahrung damit. Für den Anfang dachte ich mir tuts ein NYX Pigment auch, va da es bei uns einen Laden gibt der sie zu fairen Preisen verkauft. Meine Wahl fiel auf die Farbe Mink, ein orange kupfer mit einem Stich rosé, oder so ;)
Ich glaub allerdings ich mag keine Pigmente, da nach der Verwendung mein ganzen Gesicht glitzert und auch sonst keine Vorteile zu normalem Puderlidchatten feststellen konnte. Worin sollen die Vorteile denn bestehen?



Links mit Artdecco Base, Rechts ohne.
Ein Unterschied wie Tag & Nacht!

Mit Base wird das Pigment zu ein metallisch glänzenden Fläche, ohne glitzert es recht stark, ohne Base gefällt aber besser.

Ähm ja das Experiment "pigment" erkläre ich als gescheitert. Ich glaube nicht das ich es je wieder verwenden werde... obwohl die farbe eig schön ist.
Was habt ihr für Erfahrungen mit Pigmenten?

Kommentare:

  1. Ich hab Pigmente auch nocht nicht verwendet :< Ich komme so gut mit Puderlidschatten zu recht, dass ich nicht wüsste, was bei Pigmenten besser ist :D
    Wie hast du denn das Pigment aufgenommen? Vielleicht kannst du den Pinsel anfeuchten und das Pigment aus dem Deckel entnehmen und halt dann aufs Auge pressen (padden?!) :D Aber wie gesagt, mehr weiß ich leider auch nicht :P
    :*

    AntwortenLöschen
  2. Du kannst das Pigment ja auch pressen, dabei verlieren Pigmente ja meist ihre Farbintensität. Deswegen sind sie von vor herein auch so stark pigmentiert ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Tipps aber wie genau presse ich pigmente?
    Liebe grüße

    AntwortenLöschen